yomo
Junge Frau mit yomo Debitkarte und Kreditkarte in der Hand

Was deine yomo-Karten können

Das Karten-Team

Deine yomo-Debitkarte und deine yomo-Kreditkarte* haben was gemeinsam. Sie sind beide hübsche Fashion Items und ready-to-wear, egal ob Sommer oder Winter. Und du kannst mit beiden bezahlen, auch kontaktlos. Das war es dann aber auch schon mit dem Karten-Powerplay. Denn jede hat eigene Superkräfte.

Die Debitkarte

Du kannst mit deiner yomo-Debitkarte in der Eurozone und fast überall weltweit bezahlen. Irgendwer hat mal gezählt und ist alleine in Deutschland auf 770.000 Verkaufsstellen gekommen, an denen deine yomo-Debitkarte gern gesehen wird. Wow.

Was beim Bezahlen passiert: Wenn du mit deiner yomo-Debitkarte bezahlst, wird der Betrag direkt von deinem Girokonto abgebucht. So behältst du immer den Überblick über deine Ausgaben.

Das Croissant beim Bäcker gibt es nur gegen Bares? Kein Problem – mit deiner yomo-Debitkarte kannst du dir an allen Sparkassen-Automaten kostenlos Bargeld auszahlen lassen.

Die Kreditkarte

Deine yomo-Kreditkarte* ist die richtige Wahl für alle Online-Käufe. Du kannst damit ein Hotel oder einen Mietwagen reservieren und natürlich in vielen Stores weltweit auch offline einkaufen. Ob ein Store deine yomo-Kreditkarte akzeptiert, siehst du entweder am Visa- beziehungsweise Mastercard-Logo im Shop oder – ganz oldschool – du fragst.

Was beim Bezahlen passiert: Wenn du mit deiner yomo-Kreditkarte bezahlst, werden die Beträge gesammelt und einmal im Monat abgebucht. Das kann praktisch sein, wenn mal wieder Black Friday ist, dein Gehalt aber erst in ein paar Tagen kommt.

Du kannst dir mit deiner Kreditkarte auch weltweit Bargeld auszahlen lassen, wenn du mal auf Reisen ohne Cash nicht weiterkommst. Zum Beispiel, wenn du dir spirituellen Buttertee bei einem tibetischen Mönch in Nepal bestellst. Achtung, heiß.

So bekommst du die Kreditkarte

Deine yomo-Kreditkarte kannst du in der yomo-App hinzubuchen. Im Laufe des ersten Quartals 2019 werden wir bei allen Sparkassen die Kreditkarte anbieten. Freu dich drauf.

Eine Übersicht für alle, die nicht so viel lesen möchten (tl;dr)

 

yomo-Debitkarte yomo-Kreditkarte
Wann wird abgebucht? Direkt nach der Zahlung Einmal im Monat
Kann ich mehr bezahlen, als aktuell auf meinem Konto verfügbar ist? Nein, der Betrag muss auf deinem Konto oder zumindest in deinem Dispo*-Rahmen verfügbar sein Ja, im eingeräumten Verfügungsrahmen
Wo kann ich mit
der Karte bezahlen?
Fast überall weltweit, in Deutschland und der Eurozone ist die Akzeptanz am höchsten Weltweit
Kann ich mit der Karte online bezahlen? Nein Ja
Wo kann ich mir
Bargeld auszahlen lassen?
An allen Geldautomaten, die das girocard- und das Maestro-Logo haben, kostenfrei an allen Sparkassen-Automaten in Deutschland Weltweit

* Eingeräumte Kontoüberziehung

** Bei anbietenden Sparkassen

Jetzt yomo laden

Jetzt im App Store Jetzt bei Google Play